Home > Berichte > 2017/2018 > Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Nicht nur Schule am HGN – Tag der offenen Tür
 
In adventlich geschmückten Ambiente bot die Schulgemeinde des Homburgischen Gymnasiums Nümbrecht ihren zahlreichen Gästen am Tag der offenen Tür ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm rund um Unterricht und Schulleben.

 
 
Nach der Begrüßung der Gäste in der Aula durch Schulleiter Thorgai  Wilmsmann  erhielten die Eltern von Grundschulkindern durch Unterrichtsbesuche in den Jahrgangsstufen 5 und 6 erste Einblicke in Lerninhalte, Unterrichtsmethoden und Profile vieler Fächer der Erprobungsstufe.

Auch potentielle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe konnten in der Einführungsphase den Unterricht in Fächern wie Mathematik, Sozialwissenschaften, Physik oder Biologie besuchen.
Zusätzliche Informationen erhielten interessierte Besucher an zahlreichen Stationen, zum Beispiel über das EVA-Konzept, das SOL-Projekt, die gymnasiale Oberstufe, das IPAD – Konzept, die Austauschprogramme, die Elternarbeit, die Beratungsarbeit der Schule und die Berufsorientierung.
Die verschiedenen Fachschaften zeigten Highlights aus ihrem Unterricht, wie z.B. der First-Lego-League Wettbewerb, die Kunstausstellung, spannende Experimente der Fachschaften Chemie und Physik, die Gedenkstättenfahrt Auschwitz, das Tansaniaprojekt oder der Israelaustausch.

Im Foyer der Schule konnten die Besucher auf einem Adventsbasar, den die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe mit großem Engagement organisiert hatten, Adventsschmuck und liebevoll gestaltete kleine Weihnachtsgeschenke erwerben.

 

   



Neugier auf einen Schulrundgang weckte vor allem bei jüngeren Besucher die Suche nach dem HGN-Einhorn, das auf einigen Plakaten innerhalb des Schulgebäudes versteckt war.
Für musikalische und kulturelle Abwechslung sorgten in der Aula u.a. der Chorauftritt der gesamtem Jahrgangsstufe 5 unter Leitung von Martin Schröder, die Tanzdarbietung von Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7 oder die Einradkür von Lilly Karsten

. 
 
Am Ende der Veranstaltung waren sich Schulleiter Thorgai Wilmsmann und das Organisationsteam um Marcel Schulz sicher, den Besuchern einen vielseitigen und lebendigen Einblick in das Nümbrechter Gymnasium präsentiert zu haben.