Home > Berichte > 2017/2018 > Das Team RoboHGN erreicht den Gesamtsieg beim FLL- Turnier in Königswinter

Das Team RoboHGN erreicht den Gesamtsieg beim FLL- Turnier in Königswinter

Zum Dritten Mal in Folge qualifizierte das Team RoboHGN beim FIRST® LEGO® League  Regionalwettbewerb am 3.12.2017 in  Königswinter für das Semi-Finale, das am 21.1.2018 in Aachen stattfindet. Dieses Mal setzte das Team dem Ganzen aber noch eine Krone auf: Die Schüler Jan Niklas Becher(Q1), Mats Woermann(Q1), Christian Wolf(Q1) und Timothy Erhard (EF) als Junior Coach erreichten den Gesamtsieg von 18 Mannschaften und nicht nur das. In der Kategorie Robot-Design erreichten sie den ersten Platz, In der Kategorie Robot-Game den zweiten Platz und in der Kategorie Forschungsauftrag den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Mit viel Zeit und vor allem Begeisterung hat sich das Team auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Unterstützung unterhielten die Schüler von der Firma Kampf und dem Förderverein des HGN. Ohne dies wäre eine Teilnahme am Wettkampf nicht möglich.

Am Tag der offenen Tür konnten die Besucher sich schon über den Stand der Wettbewerbsvorbereitung und das Thema des diesjährigen Wettbewerbs informieren:

"HydroDynamics - Vorkommen, Nutzung, Lagerung und BEwegung von Wasser ergründen"
 

Wir wünschen dem Team für das Semi-Finale in Aachen viel Glück.