Home > Berichte > 2018/2019 > Erfolgreiches Konzert des Vokalpraktischen Kurses

Erfolgreiches Konzert des Vokalpraktischen Kurses

Disneyhits – und ein paar andere. Das war der Titel des diesjährigen Konzertes des Vokalpraktischen Kurses der Stufe Q2 unter der Leitung von Kurslehrerin Helene Köhn. Der Chor begeisterte das Publikum mit Disneyhits wie „Breaking free“ aus High School Musical oder „Beauty and the Beast“ aus dem gleichnamigen Film. 

Andere Hits, die nicht unbedingt aus Disneyfilmen stammten, wie „Dream a little dream of me“ oder „Stand by me“, präsentierten einige Schülerinnen als Solo oder Duett, besonders beeindruckend die Solistinnen Michelle Millies und Joana Fach. In vielen intensiven und kräftezehrenden, aber auch spaßigen Proben fanden sich auch Kleingruppen zusammen, wie zum Beispiel die Jungs des Kurses mit Unterstützung von Musiklehrer Martin Schröder, die das Lied „Männer“ von Herbert Grönemeyer sangen und damit viel Applaus ernteten.  

Herausragend spielte Jonathan Bischof am Klavier, der Chor und Solisten begleitete und auch mit einem eigenen Soloauftritt glänzte. Pia Broos (Querflöte) und Maria Lucas (Blockflöte) unterstützten mit ihrem Können den Chor, Hanna Giesen und Lisa Rampelt moderierten gekonnt den Abend. 

Zu „You’ll be in my heart“ aus dem berühmten Disneyfilm Tarzan regnetet es am Schluss Luftballons auf die Zuhörer. So bildete das Konzert einen schönen und erfolgreichen Abschluss der Schulzeit der Q2 am HGN.

Helene Köhn