Home > Berichte > 2019/2020 > "Wir verbinden euch gerne!" - Der Sanidienst am HGN in der Projektwoche

"Wir verbinden euch gerne!" - Der Sanidienst am HGN in der Projektwoche

Überblick über unsere Aktivitäten während der Projektwoche:

Dienstag, 02.07. 
► Einstieg, Überblick, Organisatorisches, Erstellen von Lernkarten zu verschiedenen Themen, Überprüfen und Auffüllen der Verband-Materialien, Recherchieren und Erstellen einer Bestellliste für Nachbestellungen, erster Teil des EH-Kurses.

Mittwoch, 03.07. ► Ausflug in die Wiehler-Wasser-Welt – unsere Belohnung für die zuverlässige Arbeit während des Schuljahres im Sanidienst.

Donnerstag, 04.07. ► Weiterarbeiten an den Lernkarten, Bestelllisten, Campusfest, Weiterführung des EH-Kurses, Vorbereitungen für Freitag.

Freitag, 05.07. 
► Verbunden mit der Rettungswache Nümbrecht – ein Höhepunkt unserer Projektwoche! Dank Herrn Schmidt erhalten wir einen detaillierten Einblick in die Organisation, Abläufe und Aufgaben auf einer Rettungswache. Es war wirklich beeindruckend, wie präzise und sorgfältig hier alles ablaufen muss. Direkt im Anschluss: Wiederholung der Herz-Lungen-Wiederbelebung an der Puppe, Üben der Anwendung des AEDs, Versorgen und Verbinden eines verunfallten Motorradfahrers und versch. anderer Fälle.

Montag, 08.07.
  
Schulung der neu ausgebildeten Sporthelfer mit dem gesamten Saniteam und Wiederholung versch. Verbände und Maßnahmen, Vorbereitungen für das Campusfest.

Dienstag, 09.07. ► Das Campusfest – der gelungene Abschluss unserer verbindenden Arbeit der gesamten Woche.

Wir hatten tatsächlich keinen ernsten Einsatz als Saniteam während des Campusfestes, was ungewöhnlich für diesen Anlass ist. Unsere Verbindung zur DLRG Nümbrecht machte es jedoch möglich, dass unser Stand nicht nur mit Zuckerwatte und roten T-Shirts auf sich aufmerksam gemacht hat, auch die von Antonia Cieplik unglaublich täuschend echt geschminkten Verletzungen entwickelten sich zum Publikumsmagneten, wobei diese „Verletzten“ jedoch meist nicht verbunden werden wollten.

Unser internes Motto war es in dieser Woche Ruhe zu bewahren und unseren Teamgedanken zu stärken. Dass uns dies gelungen ist, hat sicherlich unser gemeinsamer Einsatz beim Campusfest gezeigt! 

Unser besonderer Dank geht an Frau Mertens und Frau Elvermann, die uns aktiv während der Woche unterstützt haben, an Herrn Schmidt für die kurzfristige und sehr interessante Führung durch die Rettungswache Nümbrecht und an Frau Janto vom DRK Kreisverband Oberberg, die uns immer völlig unkompliziert die Übungs-Materialien zusammenstellt.

Und Achtklässler – neugierig geworden? Dann kommt im neuen Schuljahr in unserer AG vorbei und schaut euch an, wie das so ist, im Schulsanitätsdienst am HGN, denn wir verbinden euch gerne!

Christine Meurer






Fotos: S. Schmidt