Home > Berichte > 2019/2020 > Verabschiedung von Frau Weier

Verabschiedung von Frau Weier

In einer Feierstunde verabschiedete die Schulgemeinde unserer Schule am Ende des ersten Schulhalbjahres die langjährige stellvertretende Schulleiterin Therese Weier in den Ruhestand.
Als Vertreter der Gemeinde Nümbrecht bedankte sich Bürgermeister Hilko Redenius für die mit großem Engagement geleistete Arbeit am Homburgischen Gymnasium.
Schulleiter Thorgai Wilmsmann ließ in seiner Ansprache wichtige berufliche Etappen Revue passieren und hob ihre Weitsicht, ihr Organisationstalent sowie ihre fachlichen und pädagogischen Fähigkeiten hervor und bedankte sich für die langjährige loyale Zusammenarbeit.
Auch Eltern- und Schülervertreter, die Fachschaften Erdkunde und Chemie sowie der Lehrerrat schlossen sich den Gruß- und Abschiedsworten an und wünschten der scheidenden Pädagogin Gesundheit, Muße und alles Gute für den Ruhestand, verabschiedeten sich mit humorvollen Beiträgen und überreichten Geschenke.
Das Kollegium überraschte die angehende Pensionärin mit einem Lied und trug dabei gelbe Westen - eine Anspielung an den stets reibungslos funktionierenden Feueralarm.
Der vom Lehrerrat überreichte Kalender stellt viele gemeinsame Aktionen in Aussicht und erleichterte so der langjährigen Studiendirektorin den Abschied.

Anke Roter
















Zum Abschluss der Verabschiedung unterzeichnete Frau Weier auf der Bühne ihre Entlassungsurkunde.